Stadtbusgesellschaft veranstaltet Mobilitätstraining im Nordertor - Nutzerinnen von Rollatoren erwarben Rollatorführerschein

Bereits mehrfach wurde das Angebot der Stadtbusgesellschaft Nienburg/Weser mbH zu einem Mobilitätstraining in Zusammenarbeit mit der Verkehrswacht Nienburg angenommen. Es dient dazu, mobilitätseingeschränkten Personen mit Rollator und Rollstuhl das Fahren mit öffentlichen Verkehrsmitteln nahezubringen und ihnen die Angst vor dem Ein- und Ausstieg zu nehmen. Der Kontaktbeamte Volker Conrad hat extra zu diesem Zweck einen Lehrgang zum „Rollator-Moderator“ absolviert und einen Rollator-Parcours erstellen lassen.

Meldung vom 24.01.2020